6. November 2018 (Di.) | Von: Katholisches Stadtdekanat Bonn | Pressestelle

Neue Räume für den Bonner Katholikenrat

Er ist die Stimme der katholischen Christinnen und Christen in Bonn und vertritt die Pfarrgemeinderäte und katholischen Verbände: Der Katholikenrat. Jetzt hat das Gremium eine „ständige Vertretung" mit eigenen Räumen im Collegium Albertinum. Im Rahmen einer Kleinen Feier mit dem Vorstand segnete der stellvertretende Stadtdechant Pfarrer Bernd Kemmerling die Räume.

Hintergrund: Der Katholikenrat ist der Zusammenschluss der Pfarrgemeinderäte und katholischen Verbände für das Gebiet des Stadtdekanates Bonn. Im Frühjahr dieses Jahres wurden nach ihrer ersten Amtsperiode Dorothee Schwüppe für weitere vier Jahre zur Vorsitzenden und Hildegard Leven zur Stellvertreterin gewählt. Zum Vorstand gehören weiterhin der derzeitige kommissarische Stadtdechant Pfarrer Bernd Kemmerling, die Beisitzer Dr. Ralph Schaumann, Gabriel Kunze, Christa Düren, Dr. Jochen Weyer und Dr. Martin Killewald. Als Delegierter der Bonner Priester und der pastoralen Dienste Pfarrer Michael Dörr sowie als Gast die Referentin für Gemeindepastoral im Stadtdekanat Bonn, Pastoralreferentin Frau Brigitte Schmidt.

 

(c) Kath. Kirche im Stadtgebiet Bonn | Impressum | Kontakt | created and hosted by NETsite.lu SARL